Datenschutz

Aktualisiert am 25.5.2018

1. Unsere Prinzipien zum Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten wie Adresse, Telefonnummer oder Email und der Schutz Ihrer Privatsphäre sind uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb betreiben wir unsere Web-Aktivitäten in Übereinstimmung mit den Gesetzen zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

  • Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten unter Einhaltung der Datenschutzgesetze, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO Kapitel 1 - 11)

  • Wir erheben, verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur dazu, Bewerbungsprozesse zu ermöglichen, zu unterstützen und durchzuführen.

  • Wir werden Ihre personenbezogenen Daten keinesfalls unabgestimmt zu Werbe- und Marketingzwecken Dritten zur Kenntnis geben oder an diese weiterleiten.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Beachten Sie oben auf der Seite den Hinweis „Aktualisiert am“, um zu erkennen, wann diese Datenschutzerklärung zuletzt angepasst wurde. Alle Änderungen dieser Erklärung treten zu dem oben unter „Aktualisiert am“ angegebenen Datum in Kraft.

3. Allgemeine rechtliche Hinweise

Alle Rechte vorbehalten. Alle Informationen, Bilder, Graphiken und Texte auf diesen Webseiten sind Eigentum von M.AIN Personalberatung GmbH und sind urheberrechtlich geschützt. Die Inhalte dürfen weder ganz noch teilweise ohne vorherige schriftliche Genehmigung des Urhebers vervielfältigt, weitergegeben und/oder veröffentlicht oder in einem Informationssystem gespeichert oder in sonstiger Weise verbreitet werden. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht aber für den kommerziellen Gebrauch gestattet.

Sie stellen die zum Zeitpunkt der Publikation jeweils neusten uns bekannten Informationen dar. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Daten und Informationen ist ausgeschlossen. Die Informationen auf der Webseite stellen in keinem Fall rechtliche oder tatsächliche Zusicherungen dar, aus den hier beschriebenen Themenbereichen können keine Rechtsansprüche hergeleitet werden. Angebote sind in allen Teilen unverbindlich. M.AIN Personalberatung GmbH haftet weder für direkte noch indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten entstehen, die auf dieser Webseite zu finden sind.

Dies gilt ebenso für alle anderen Websites, auf die ggf. mittels eines Hyperlinks – z.B. in einem Newsletter – verwiesen wird. Für deren Inhalte ist M.AIN Personalberatung GmbH nicht verantwortlich, diese geben auch nicht deren Meinung wieder. Unser Angebot kann Links zu externen Webseiten Dritter enthalten, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben und für die wir auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Auch die durch die externen Seitenbetreiber erstellten verlinkten Inhalte und Werke unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Rechte und Pflichten zwischen M.AIN Personalberatung GmbH und dem Nutzer der Webseite oder Dritten bestehen nicht. M.AIN Personalberatung GmbH behält sich das Recht vor, bei Bedarf Änderungen, Löschungen oder Ergänzungen der bereits gestellten Informationen oder Daten durchzuführen. Wir beraten Sie auf dieser Website nicht, und durch den Abruf unserer Website kommt kein Beratungsverhältnis zustande. Falls Sie Beratung durch uns wünschen oder unsere Dienstleistungen in sonstiger Weise in Anspruch nehmen möchten, sprechen Sie uns bitte individuell an.

4. Erfassen und Speichern von Bewerberdaten

4.1. Initiativbewerbungen

Wir erheben und speichern persönliche Daten sowie eventuell zusätzliche Dokumente wie Lebenslauf, Zeugnisse etc. ausschließlich zur Durchführung von Bewerbungsprozessen – und dies auch nur dann, wenn Sie uns diese per Mail oder ggf. postalisch oder per Fax zu diesem Zwecke zugesandt haben. Über unsere Homepage erfassen wir keine persönlichen Daten. Wir behandeln die uns zugesandten Daten vertraulich, eine Weitergabe an externe Dritte erfolgt ausschließlich in vorheriger Abstimmung mit dem Bewerber und dann auch nur zweckgebunden in Bezug auf konkrete Stellenangebote, die zum Profil des Bewerbers und dessen Interessen passen. Sperrvermerke werden von uns sorgfältig beachtet. Wir geben auch keinerlei persönliche Daten in allgemeiner Form etwa für Werbezwecke o.ä. weiter.

Die M.AIN Personalberatung bietet zudem Interessenten/Bewerbern an, für diese unverbindlich und kostenfrei potentiell interessante neue Positionen zu suchen. Dazu findet zuvor eine detailliertere Abstimmung des Profils und des konkreten Vorgehens statt. Auch hier bleibt die Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten stets gewährleistet.

4.2. Bewerbungen auf Stellenanzeigen

Bei direkten Bewerbungen über von der M.AIN Personalberatung auf der Homepage oder anderen Kanälen/Medien veröffentlichten Stellenanzeigen leiten wir Bewerberdaten nie ohne vorherige Abstimmung mit dem Bewerber an unseren Auftraggeber oder sonstige externe Stellen weiter. Wir setzen uns nach Eingang einer Bewerbung vor einer evtl. Weiterleitung mit der Bewerber in Verbindung und stimmen das weiter Vorgehen mit diesem ab Von Bewerbern angegebene Sperrvermerke werden von uns strikt berücksichtigt. Die Weiterverwendung der Daten für eventuelle andere bzw. spätere Bewerbungsprozesse bedarf der expliziten Zustimmung des Bewerbers.

Wir weisen darauf hin, dass der Arbeitgeber bzw. Auftraggeber eines Stellenangebotes zur absolut vertraulichen Behandlung aller weitergeleiteten Daten verpflichtet ist, deren Einhaltung unterliegt aber letztlich nicht unserer Kontrolle.

Ein Recht zur Weiterleitung seiner Unterlagen besteht für den Bewerber nicht.

4.3. Benutzungsregeln

Wir weisen darauf hin, dass jeder für die uns überlassenen Inhalte selbst verantwortlich ist. Daten und Informationen, die an uns weitergeleitet werden, dürfen keine unzulässigen Inhalte enthalten. Unzulässig sind insbesondere sensible personenbezogene Informationen, die für diffamierende oder entwürdigende Zwecke genutzt werden können. Die Informationen, die Sie an M.AIN senden oder M.AIN überlassen, müssen der Wahrheit entsprechen und dürfen nicht gegen die guten Sitten oder Gesetze verstoßen. Entsprechende Verstöße können rechtlich verfolgt werden. Wir behalten uns vor, jederzeit Inhalte mit unzulässigen Inhalten zu löschen.

Es ist darüber hinaus unzulässig, Datenanhänge mit Viren oder sonstiger Schadsoftware zu versenden. Verstöße können rechtlich verfolgt werden und führen zu Schadenersatzansprüchen.

5. Transparenz und Löschung von personenbezogenen Daten

Die uns zugeleiteten Bewerberdaten werden elektronisch auf dem Rechner der M.AIN Personalberatung gespeichert und niemals ohne Zustimmung des Bewerbers weitergeleitet.

Wir speichern und verarbeiten personenbezogene Informationen nur zweckgebunden im Rahmen unserer Dienstleistungen. Grundlage dafür ist Art. 6 der DSGVO. Die von der M.AIN verarbeiteten personenbezogenen Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Geschäfts- und Speicherungszweck bzw. dies aus gesetzlichen Gründen und aufgrund von Datenschutzvorgaben zwingen erforderlich ist. Wenn der Speicherungszweck entfällt und dies für den Geschäftszweck nicht mehr notwendig ist, werden personenbezogene Daten routinemässig gelöscht.
Auf schriftliche Anforderung legen wir offen, welche personenbezogene Informationen und Transaktionen mit personenbezogenen Informationen wir gespeichert haben. 
Wir löschen personenbezogene Informationen, wenn

  • die personenbezogenen Informationen für die Zwecke, für die sie erhoben oder verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind.

  • wenn die betroffene Person ihre Einwilligung widerruft, auf die sich die Verarbeitung und Speicherung der Informationen stützt.

  • wenn die betroffene Person Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegt oder berechtigte Gründe darlegt, die gegen eine Speicherung oder Verarbeitung sprechen.

  • die personenbezogenen Informationen nicht rechtmässig verarbeitet und gespeichert wurden.

  • die Löschung personenbezogener Informationen zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind.

6. Rechte der Personen, von denen personenbezogene Daten gespeichert sind

Jede Person, über die die M.AIN Personalberatung personenbezogene Daten und Informationen speichert, hat weitgehende Rechte zu erfahren, welche Informationen gespeichert sind und kann jederzeit auch darüber entscheiden, ob auch in Zukunft personenbezogene Informationen von der M.AIN verarbeitet werden dürfen. Diese Personen haben u.a. folgende Rechte:

  1. Jede Person hat das Recht zu erfahren, ob die M.AIN Personalberatung personenbezogene Informationen über sie gespeichert hat (Recht auf Bestätigung).

  2. Jede Person, von der die M.AIN Personalberatung personenbezogene Informationen gespeichert hat, hat das Recht zu erfahren, welche Informationen tatsächlich gespeichert sind. Dazu gehören u.a. folgende Kriterien: Verarbeitungszweck, Art der personenbezogenen Daten, Empfänger der personenbezogenen Daten bei Weiterleitung, Dauer der Speicherung sowie Informationen über Rechte und Pflichten zur Löschung der Informationen.

  3. Jede Person, über die die M.AIN Personalberatung personenbezogene Daten gespeichert hat, hat das Recht auf eine Berichtigung der Daten.

  4. Jede Person, über die die M.AIN Personalberatung personenbezogene Daten gespeichert hat, hat das Recht die Löschung der Daten zu verlangen.

  5. Jede Person, über die die M.AIN Personalberatung personenbezogene Daten speichert, kann jederzeit Widerspruch einlegen.

7.  Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Das Hosting der Website m-ain.de erfolgt bei der tenolo GbR (Universitätsstr. 60, 44789 Bochum, Deutschland, www.tenolo.de). Für die Datenerhebung im Rahmen des Hosting der Websites gilt folgender technischer Sachverhalt und damit folgende Datenschutzerklärung:

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf Ihrer Internetseiten erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners.

Folgende Daten werden hierbei erhoben:

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version

  2. Das Betriebssystem des Nutzers

  3. Die IP-Adresse des Nutzers

  4. Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  5. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt

  6. Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Nicht hiervon betroffen sind die IP-Adressen des Nutzers oder andere Daten, die die Zuordnung der Daten zu einem Nutzer ermöglichen. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

8. Cookies

Wir benutzen Cookies, mit denen Sie während der Dauer Ihres Besuchs identifiziert werden können. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Ein Cookie wird auf Ihrem Computer gespeichert. Nach dem Ende der Sitzung verfällt der Cookie automatisch. Sie können einen Cookie mit der Funktion „Auf diesem Computer automatisch einloggen“ für eine automatische Anmeldung dauerhaft speichern. Der Cookie enthält dann Teile Ihrer Anmeldedaten in verschlüsselter Form. Die automatische Anmeldung muss auf verschiedenen Endgeräten separat aktiviert werden.

9. Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns wichtig. Durch aktuelle technische und organisatorische Maßnahmen sichern wir Ihre Daten gegen Verlust, Zerstörung und unerlaubte Zugriffe, Veränderung und Verbreitung. Bei Übertragung Ihrer Daten setzen wir auf moderne Verschlüsselungstechnologien für höchste Vertraulichkeit. Serverseitig setzen wir aktuelle Sicherheitsmechanismen und Berechtigungsverfahren ein, um unbefugte Zugriffe zu erschweren.

10. Facebook

Die M.AIN Personalberatung betreibt unter dem Namen M.AIN Personalberatung GmbH ein Facebook – Konto, auf dem auch Stellenanzeigen publiziert sind und unternehmensbezogene Informationen von M.AIN veröffentlicht werden. Betreibergesellschaft von Facebook ist die Facebook, Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA. Durch Aufrufe der M.AIN - Seiten über die Facebook - Veröffentlichungen von M.AIN kann Facebook Ihr Online-Verhalten erkennen und verfolgen. 
Hier gelten die von Facebook veröffentlichte Datenrichtlinien, die unter https://de-de.facebook.com/about/privacy/ abrufbar sind. Hier finden Sie alle Informationen über die Verarbeitung, Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Informationen bei Facebook.

11. Ansprechpartner für Datenschutz

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz sowie Auskunfts-, Änderungs- oder Löschungswünsche zu Ihren Daten haben, so wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andreas Simm | M.AIN Personalberatung GmbH | Bettinastr. 30 | 60325 Frankfurt | Tel. 069 955 200 53 | simm@m-ain.de